GLOBAL BUSINESS MONITOR - DEUTSCHLAND

2017

Für den Global Business Monitor wurden weltweit über 1.655 kleine und mittelgroße Unternehmen (KMU) aus den Sektoren Handel, Bau, produzierendes Gewerbe, Logistik und Dienstleistungen befragt. Die Studie wurde in elf Ländern weltweit, darunter Deutschland, den USA, Großbritannien, Frankreich, den Niederlanden und Hong Kong im Auftrag von Bibby Financial Services in Form von telefonischen Interviews erhoben. Pro Land nahmen etwa 150 Unternehmen an der Studie teil. Der Zeitraum der Befragung erstreckte sich vom 1. Juni bis 7. Juli 2017.

Global Business Monitor Deutschland

Highlights der Studie

Die wichtigsten Ergebnisse im Überblick

  • 81% der deutschen Mittelständler sind zufrieden mit der aktuellen Entwicklung der deutschen Wirtschaft
  • 64% der Unternehmen erwarten steigende Umsätze in den kommenden zwölf Monaten
  • 64% der Befragten machen sich Sorgen um die Entwicklung der Weltwirtschaft (2016: 60%).
  • Zahlungsmoral in Deutschland im internationalen Vergleich gut, jedoch sind 34% der befragten Unternehmen von Forderungsausfällen betroffen

Vollständigen Report herunterladen (englische Version)

Download