Unsere Finanzierungslösungen für Handelsunternehmen

Ob Einzel- oder Großhandel, national oder international, Import oder Export – wir wissen, wie wichtig Liquidität für Handelsunternehmen ist. Erfahren Sie hier, wie Bibby Financial Service Sie dabei unterstützt, wachstums- und konkurrenzfähig zu bleiben.


Wachstum durch Factoring beim Akustikexperten ProCom-Bestmann

Von der One-Man-Show zum erfolgreichen Mittelständler: Seit 2009 setzt ProCom-Bestmann auf die Finanzierungsform Factoring und arbeitet seitdem eng mit Bibby Financial Services zusammen.

Zur Kundenstory

So steigern Sie Ihren Unternehmenserfolg

Unsere Factoring-Lösungen bieten Ihnen schnelle, dauerhafte und unkomplizierte finanzielle Entlastung.

So unterstützen wir Sie:

  • Liquidität: schnell & kontinuierlich
  • 100% Forderungsausfallschutz
  • Investitions- & Expansionsspielraum
  • flexible Vertragsgestaltung anhand der aktuellen Situation
  • Abwicklung über unser Portal Kunde Online: einfach & unkompliziert
  • Flexibilität in der Zahlungsabwicklung, dadurch verbesserte Kundenbeziehungen

  • Übernahme von Bonitätsprüfung und -überwachung durch Bibby Financial Services
  • buchhalterische Entlastung (Forderungsmanagement, Debitorenmanagement & Inkasso)
  • Unterstützung durch unser erfahrenes, weltweites Netzwerk, z. B. hinsichtlich lokaler Kommunikation und länderspezifischer Gesetzgebung


Factoring mit Bibby: Die Antwort auf die Herausforderungen im Handel

Unsere Factoring-Lösungen unterstützen Handelsunternehmen dabei, den branchentypischen Herausforderungen in der Unternehmensfinanzierung zu begegnen:

Liquidität:

  • Beim Wareneinkauf, beispielsweise im Ausland, ist häufig eine Zahlung per Vorkasse notwendig.
  • Die Lieferung von im Ausland bestellten Waren kann sich mitunter verzögern.
  • Lange Zahlungsziele von Kunden im Ausland belasten die Liquidität deutscher Handelsunternehmen.
  • Dadurch entsteht bei Unternehmen aus dem Handelsgewerbe häufig ein Liquiditätsbedarf mit einem Umsatzvolumen mehrerer Monate.
  • Die Lagerhaltung von Produkten bindet zusätzlich Liquidität.
  • Dies erschwert Unternehmen aus der Handelsbranche die Investition in Neugeschäfte und verringert das Wachstumspotenzial.

Projektplanung, operatives Geschäft & Bilanzen:

  • Die Bonität ausländischer Kunden ist häufig schwierig zu ermitteln.
  • Sprachliche und rechtliche Unterschiede zwischen den Ländern erschweren Kommunikation und Forderungsmanagement.
  • Wechselkursbewegungen wirken sich auf den Gewinn im Auslandsgeschäft aus.
  • Die weltwirtschaftliche Lage beeinflusst den Handelserfolg des Unternehmens.


Sie erreichen unser Team gebührenfrei unter 0211 520653-60

oder