Bibby Financial Services mit erfolgreichem Geschäftsjahr 2016 und neuer Website

Erneut positives Geschäftsjahresergebnis in 2016

Düsseldorf, 21. Februar 2017 – Die Bibby Financial Services, einer der weltweit größten bankenunabhängigen Anbieter von internationalen Factoringlösungen und damit verbundenen Dienstleistungen, blickt erneut auf ein wachstumsstarkes Jahr 2016 zurück. Das Unternehmen konnte das angekaufte Forderungsvolumen um 29 % gegenüber dem Vorjahr steigern. Im Zuge des Wachstumsprozesses eröffnete Bibby Financial Services eine Vertriebsniederlassung in Wiesbaden und investierte in neue Mitarbeiter sowie in ein neues Online-Portal für Vermittler. Positiv entwickelte sich auch die Kundenzahl in Deutschland. Gegenüber 2015 stieg diese Kennziffer um 12 %. Ursächlich für den starken Zuwachs war unter anderem die Einführung des so genannten Inhouse-Factoring im Laufe des Jahres 2016. Dabei kauft der Factor die Forderungen des Kunden an, das Forderungsmanagement sowie das Mahnwesen verbleibt jedoch beim Kunden.

Andreas Dehlzeit, Geschäftsführer der Bibby Financial Services GmbH: „Wir blicken auf ein sehr erfolgreiches Jahr 2016 zurück. Mit knapp 30 % Wachstum beim angekauften Forderungsvolumen dürften wir zudem erneut stärker als der deutsche Gesamtmarkt gewachsen sein.“

Bibby Financial Services erwartet auch im Jahr 2017 eine positive Marktentwicklung, trotz des anhaltenden Niedrigzinsumfelds. Einer Studie von Bibby Financial Services zufolge ist fast die Hälfte (43 %) der deutschen kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) von Zahlungsausfällen betroffen, in 12 % der Fälle beeinträchtigt dies sogar das Unternehmenswachstum. Gleichzeitig nehmen die politischen und wirtschaftlichen Unsicherheiten weltweit zu.

Andreas Dehlzeit ordnet ein: „Der Absicherungsbedarf bei den hiesigen KMU nimmt aus unserer Sicht spürbar zu. Alternative Finanzierungsmöglichkeiten wie Factoring bieten Flexibilität und Sicherheit, beispielsweise im Exportbereich. Nach unserer Einschätzung nutzen derzeit immer noch weniger als 1 % der deutschen KMU Factoring. Daher dürfte sich die positive Marktentwicklung der letzten Jahre über einen steigenden Bekanntheitsgrad und Akzeptanz von Factoring auch im Jahr 2017 fortsetzen.“

Zudem ging im Februar der überarbeitete Webauftritt von Bibby Financial Services online. Die Website wurde vor allem in Bezug auf Design und Nutzerfreundlichkeit optimiert. Ein wesentliches Unterscheidungsmerkmal ist dabei nun die Segmentierung nach Kundenbranchen. Damit sollen factoring-interessierte Unternehmen und Berater bei ihrer Entscheidungsfindung unterstützt werden, indem sie direkt auf das für sie relevante Produktportfolio und weitere wichtige Informationen zugreifen können.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.bibbyfinancialservices.de

Posted by on 21 Februar 2017.