Millionenschwere Exportfinanzierung für KMUs

Mehr als ein Bankkredit: Bibby Financial Services sorgt für verlässliche Export-Liquidität für Unternehmen

Düsseldorf, 27. August 2015 – Bibby Financial Services, eines der weltweit größten bankenunabhängigen Factoring Institute, unterstützt kleine und mittlere Unternehmen bei Bedarf mit Millionen. „Wir wissen, dass eine Firma schon alleine deshalb in Liquiditätsprobleme kommen kann, da Zahlungsziele im Ausland einfach anders und vor allem immer länger sind als hierzulande“, erklärt Andreas Dehlzeit, Geschäftsführer der Factoring Firma Bibby Financial Services, die Hintergründe. Zahlungsziele von 60, 90 oder sogar 120 Tage und länger sind dabei keine Ausnahme. „Doch eine Firma braucht Liquidität, um langfristig zu bestehen. Viele Mittelständler wenden sich in dieser Situation an eine Bank, die allerdings kaum bereit ist, flexibel und unkompliziert Engpässe bei ausländischen Geldgeschäften zu stopfen. Genau an dieser Stelle kommen wir als Factoring Dienstleister ins Spiel“, so Dehlzeit. „Neben der Liquidität stellen wir als internationaler Anbieter im Gegensatz zu den Banken auch ein vollständiges Mahn- und gegebenenfalls Inkassowesen in jeweiliger Landessprache und eine 100prozentige Absicherung zur Verfügung.“

Export weiter auf dem Vormarsch
Im Factoring verkauft eine Firma eine Forderung an ein Factoringunternehmen. Innerhalb von 48 Stunden leistet Bibby auf Basis dieses Factoringvertrags eine Vorauszahlung an den Kunden in Höhe von bis zu 90 Prozent des Rechnungsbetrages und erlaubt so kurzfristige, unkomplizierte Liquidität. Auch wenn dieses schnell verfügbare Geld zum Unternehmenswachstum beitragen könnte, scheuen sich viele Firmen noch zu investieren. Langsam auf dem Vormarsch – gerade in unsicheren Export-Gewässern – sind es allerdings Factoring Finanzierungen, die in kurzer Zeit finanzielle Sicherheit versprechen. Gerade deshalb erfährt der Kapitalgewinn durch den Forderungsverkauf nach Angaben des Deutschen Factoring Verbandes einen Boom. „Diesen Aufschwung müssen wir einfach weiter unterstützen. Für Unternehmen geht es um Themen wie Vernetzung und Globalisierung. Kurz gesagt steckt im Export Factoring die Zukunft“, so Dehlzeit.

Besondere Leistungen im Export
Für die besonderen Bedürfnisse der Exportfinanzierung bietet Bibby seinen Kunden Zugang zu einem weltweiten Netzwerk von Niederlassungen. Erfahrene Mitarbeiter unterstützen Kunden der Factoring Gesellschaft durch qualifizierte Lösungen und übernehmen die lokale Kommunikation. Die Zahlung leistet das Factoring Unternehmen in der Landes- oder der Transaktionswährung, um den Gewinn vor Wechselkurseffekten zu schützen. Schnell, unbürokratisch und kundenfreundlich haben Bibby-Kunden über die gesicherte Website außerdem rund um die Uhr Kontrolle über ihre Finanzen und die Factoring Konditionen.

 

Posted by on 03 September 2015.