Internationale Expansion: Bibby Financial Services eröffnet Standort in Singapur

Im Zuge seiner internationalen Wachstumsstrategie hat der auf kleine und mittlere Unternehmen (KMU) spezialisierte Finanzierungsexperte Bibby Financial Services seinen ersten Standort in Singapur eröffnet. Damit stärkt Bibby Financial Services seine Präsenz im strategisch wichtigen Asien-Pazifik-Raum, wo das Unternehmen bereits mit Niederlassungen in Indien, Australien, Neuseeland und Hongkong vertreten ist.

Singapur ist Hauptumschlagsplatz für internationalen Handel mit einem Exportvolumen im Wert von 351,2 Milliarden USD. Gemäß Wirtschaftsprognosen hat Singapur bis 2026 das Potenzial, mit einem Wachstum von 121 Prozent zu einer der führenden Nationen im Welthandel zu werden. Die Expansion in diesen Markt entspricht dem Grundsatz von Bibby Financial Services, seinen Kunden weltweit ein breites Portfolio für die Handelsfinanzierung anzubieten und sie so von etablierten sowie aufstrebenden Märkten profitieren lassen zu können.

„Unser übergeordnetes Ziel ist es, KMU weltweit von uns als Finanzierungspartner zu überzeugen“, betont Simon Featherstone, Global Chief Executive von Bibby Financial Services. „Mit der Neueröffnung in Singapur folgen wir darüber hinaus unserer Strategie, eine starke Präsenz im Herzen von Asien als der am schnellsten wachsenden Wirtschaftsregion der Welt aufzubauen. Auch vor dem Hintergrund der Exporte aus Asien nach Europa und Nordamerika, wo wir schon stark vertreten sind, ist dies ein wichtiger Schritt bei der kontinuierlicher Erweiterung unseres Netzwerks.“

Ian Watson, Regional Chief Executive für den Asien-Pazifik-Raum, unterstreicht das Potenzial des neuen Standortes: „Unser persönlicher und verlässlicher Service vor Ort - kombiniert mit profunder Marktkenntnis und bewährter Handelsexpertise - machen unser Angebot auf dem Singapurer Markt einmalig.“

Auch für die deutschen Kunden bietet der neue Standort Singapur laut Jörg Freialdenhoven, Geschäftsführer der deutschen Niederlassung Bibby Financial Services GmbH, entscheidende Vorteile: „Gerade für die deutsche Wirtschaft ist der asiatische Markt von großer Bedeutung. Die Eröffnung unseres Büros in Singapur unterstreicht unsere weltweite Ausrichtung und Vernetzung, von der die exportorientierten deutschen Mittelständler natürlich besonders profitieren können.“ Hierzulande hat sich das Unternehmen seit seinem Markteintritt 2008 mit den Finanzierungsinstrumenten Factoring und Exportfactoring bereits einen Namen gemacht und aktuell ein weiteres Vertriebsbüro in München neben dem Hauptstandort in Düsseldorf eröffnet.

Die jüngsten Entwicklungen belegen die internationale Erfolgsgeschichte des Finanzdienstleisters, der als Teil eines Familienunternehmens mit über 200jähriger Geschichte nach wie vor unabhängig ist: Bibby Financial Services betreut mittlerweile über 6.000 Kunden mit Niederlassungen in 15 Ländern und einem Factoring-Umsatz von über 6 Milliarden GBP. Im Geschäftsjahr 2011 konnte das Unternehmen seinen Gewinn um 17 Prozent auf 41,2 Millionen GBP steigern (2010: 34 Millionen GBP).

Posted by on 07 Dezember 2012.