Was haben Mahnwesen & Inkasso mit Factoring zu tun?

Entlastung und Professionalisierung der Buchhaltung sind zwei wesentliche Vorteile des Factorings. Ihr Verwaltungsaufwand reduziert sich erheblich: Factoring-Unternehmen wie Bibby Financial Services übernehmen nicht nur Ihre ausstehenden Forderungen, sondern bei Bedarf auch Debitorenmanagement, Mahnwesen und Inkasso.

Debitorenmanagement

Durch den Forderungsverkauf treten Sie Ihre Forderungen an den Factoring-Anbieter ab. Ob die Debitoren über die Beteiligung des Factors informiert werden, ist abhängig von der gewählten Form des Factorings (offenes oder stilles Factoring). Der Factor kann das Debitorenmanagement optional für Sie übernehmen.

Mahnwesen

Das Mahnwesen geht mit dem Forderungsverkauf üblicherweise auf den Factor über. Sollten Debitoren Ihre Rechnungen nicht fristgerecht begleichen, kümmert sich das Factoring-Unternehmen um die Abwicklung und den Versand von Mahnungen.

Inkasso

Das Delkredererisiko geht ebenfalls auf den Factor über, sodass Sie sich nicht um die Beauftragung eines Inkassobüros kümmern müssen, sollte es zum Zahlungsausfall kommen. Schließen Sie einen Factoring-Vertrag mit Bibby Financial Services ab, erhalten Sie bis zu 90% der ausstehenden Forderungssumme innerhalb von 24 Stunden*.

*Unter Vorbehalt der Konformität der Rechnungen und der Einhaltung der vertraglichen Verpflichtungen


Ihre Vorteile im Überblick

  • Entlastung & Kostenoptimierung: Mit Full Service Factoring reduzieren Sie Ihre Inhouse-Verwaltungskosten.
  • Professionalisierung: Nutzen Sie die jahrelange Erfahrung und Expertise von Bibby Financial Services in Sachen Forderungsmanagement.
  • Sicherheit: Das Delkredererisiko liegt beim Factor – Sie profitieren von 100% Ausfallschutz.


Sie erreichen unser Team gebührenfrei unter 0211 520653-60

oder